didaktische Tipps und Tools für erfahrene Trainer
Start > 1. erfahrene Trainer

didaktische Tipps und Tools für erfahrene Trainer


Sie sind bereits erfolgreich und gerade deswegen immer auf der Suche nach neuen Impulsen? Dann sind Sie hier goldrichtig, denn auf den folgenden Seiten stelle ich Ihnen nützliche Methoden, Checklisten und Tools vor, mit denen bereits erfahrene TrainerInnen den Transfer Ihrer Seminare, Webinare und Videotrainings noch spürbar erhöhen können.

Frage 2: Was führt Sie heute hier her?

Ich bin nur neugierig

Ich bin nur neugierig


Wie Didaktik und Dramaturgie aus einem guten Seminar ein unvergessliches WOW-Erlebnis macht. Wie Sie 16 Seminare gleichzeitig halten. Wie Sie garantiert jede Teilnehmergruppe verblüffen. Die häufigsten Fehler im Umgang mit Lerntypen. Wie Sie Ihre persönliche Stärke und Ihr Handicap herausfinden. Warum gute Feedbacks manchmal sogar Folgeaufträge verhindern.

ich bin nur neugierig
Ich möchte noch besser werden

Ich möchte noch besser werden


Wie Sie Ihre Seminarkonzepte selbst auf „Herz und Nieren” prüfen. Welche Auswirkungen es hat, wenn Sie ein paar wesentliche Punkte nicht ausreichend berücksichtigen. Wie Sie Ihre Teilnehmer richtig überfordern. Ein „didaktischer Erste-Hilfe-Koffer” für Ihre Seminare. Wie Sie Konzepte für besonders wirksame Seminare fast automatisch generieren.

Ich möchte noch besser werden

Herausforderungen sind in Sicht

Herausforderungen sind in Sicht


Würden Sie Herausforderungen leichter meistern, wenn Sie mehr Zeit dafür hätten? Wie wäre es mit einem verlässlichen Assistenten, der Ihnen zuarbeitet oder Arbeiten ganz abnimmt? Der für Sie passende Anekdoten und Methoden aus Ihrem Fundus herauskramt, aus Ihren kreativen Ideen strukturierte Dokumente zaubert und Ihre Änderungswünsche verlässlich an allen Stellen einbaut.

Herausforderungen sind in Sicht
Ich brauche Hilfe

Ich brauche Hilfe


... bei einem konkreten Projekt. Hier bekommen Sie sofort Hilfe beim Konzipieren von Seminaren, Webinaren, Vorträgen oder Videotrainings. Rasch, einfach, wann immer und so lange Sie sie gerade brauchen. Oder eine schriftliche, didaktische Analyse Ihres Seminarprojektes mit Geld-zurück-Garantie.

Ich brauche Hilfe



TRAINERGEHEIMNIS

Der Beruf Ihrer Teilnehmer gibt Ihnen Hinweise auf den optimalen Methodenmix. Da die meisten Menschen ihren Beruf freiwillig wählen, suchen sie sich einen, der auch ihren persönlichen Vorlieben entspricht. Schnelltest: Stellen Sie zu jedem Teilnehmer zwei Fragen: 1. Startet er in seinem Beruf selbst aktiv Aktionen (z.B. Arzt, Erfinder, Produktionsleiter, ...) oder wartet er passiv ab und reagiert darauf. (z.B. Automechaniker, Buchhalter, Lagerist, ...) 2. Beschäftigt er sich direkt mit Menschen oder konkreten Arbeitsstücken (z.B. Verkäufer, Arbeiter, Friseur, ...) oder mit abstrakten Ideen. (z.B. Konstrukteur, Wissenschaftler, Lehrer, ...) Daraus ergeben sich 4 Kombinationen: passiv/konkret liebt Anekdoten, passiv/abstrakt liebt Lehrstoffe, aktiv/abstrakt liebt Übungen, aktiv/konkret liebt Diskussionen. Dieser Schnelltest ersetzt natürlich keinen Persönlichkeitstest, liefert Ihnen aber ganz gute Hinweise, wenn Sie kaum etwas über Ihre Teilnehmer wissen.

Gleich nach dem Durcharbeiten des Buches „Einstieg in das KernDesign” konnte ich an einem eigenen Seminar das Gelernte umsetzen und die Feedbacks meiner Teilnehmer sprechen eine eindeutige Sprache. Ich konnte dadurch meine Trainerhonorare um 30% erhöhen.
Siegfried Orendi, Der „Produktflüsterer”