Tipps und Tools zum Planen wirksamer Seminare
Presse
Start

Tipps und Tools zum Planen wirksamer Seminare

Wie planen Sie Ihre Seminare? In einem professionellen Seminar verflechten Sie die Inhalte so elegant miteinander dass Ihre Teilnehmer ständig auf mehreren Ebenen gleichzeitig lernen und Ihre Impulse dann auch tatsächlich umsetzen. Damit beeindrucken Sie Ihre eigentliche Zielgruppe - die zahlenden Auftraggeber. Doch dafür brauchen Sie ein professionelles Konzept.


Hier sind Sie goldrichtig, wenn ...
... Sie Ihr Seminar schnell planen möchten.
... Sie mehr Folgeaufträge oder höhere Honorare für Ihre Seminare bekommen möchten.
... Sie planen, wertvolles Fachwissen in ein nachhaltiges Seminar-Konzept zu „gießen”.
... Ihre Teilnehmer spürbar mehr umsetzen sollen als nach herkömmlichen Seminaren.
... Ihre Seminare in kürzerer Zeit mehr Inhalte nachhaltig vermitteln sollen.
... Sie ein gutes Konzept für ein wichtiges Seminar brauchen, das auf jeden Fall gelingen muss.
... Sie Ideen oder Hilfe zum Planen Ihres Seminars brauchen.
... Sie neugierig auf fortschrittliche, didaktische Methoden oder 16-dimensionale Seminare sind.

professionelle Software zum Seminare-Planen

Software zum Planen von Seminaren

Ziehen Sie alle Register professioneller Seminarplanung
SOFTWARE VERGLEICHEN professionelle Software zum Seminare-Planen

didaktische Literatur zum Planen von Seminaren

didaktische Literatur zur Seminar-Planung

raffinierte didaktische Methoden zum Selbststudium
LITERATUR AUSWÄHLEN didaktische Literatur zum Planen von Seminaren

fertige Seminar-Bausteine

fertige Seminar-Bausteine

inkl. Seminarunterlagen, Folien und HandOuts
SEMINARBAUSTEINE AUSWÄHLEN fertige Seminar-Bausteine

raffinierte Checklisten zum Planen von Seminaren

raffinierte Checklisten zur Seminar-Planung

Damit planen Sie sofort bessere Seminare.
SEMINAR-CHECKLISTEN AUSWÄHLEN raffinierte Checklisten zum Planen von Seminaren

individuelle Hilfe beim Planen Ihres Seminars

individuelle Hilfe

Konkrete Tipps heben Ihr Seminar auf ein neues Level.
ART DER HILFE AUSWÄHLEN individuelle Hilfe beim Planen Ihres Seminars


Seit über 20 Jahren habe ich mich nun schon auf ungewöhnliche aber wirksame didaktische Methoden zum Planen und Halten von Seminaren spezialisiert. In dieser Zeit habe ich mehr als 300 Seminar-Tage selbst besucht und dabei jede Menge neue und in ihrer Wirkung geniale Methoden der Wissensvermittlung entdeckt. Methoden, die auch für Ihre Seminare, Webinare, Vorträge und Videotrainings interessant wären ...

... wenn Sie nur jemals davon erfahren würden. Denn die meisten TrainerInnen wissen gar nicht, was sie in Ihren Seminaren Außergewöhnliches machen. Sie nennen es einfach „Erfahrung”. Und die, die genau wissen, was sie tun, erzählen es nicht weiter. Deshalb heißen meine praktischen, didaktischen Tipps ... „TrainerGeheimnisse”.

Solche didaktische Methoden faszinieren mich. Denn oft kann man mit kleinen Änderungen ganz schnell eine unglaubliche Wirkung erzielen. Ich suche und sammle solche Methoden, arbeite heraus, was genau da passiert und wovon es abhängt, ob sie funktionieren oder nicht. Und daraus erstelle ich für Sie einfache, klare und sofort anwendbare Tipps, mit denen Sie Ihre Seminare sofort auf ein neues Level heben. Kostprobe gefällig? ...


TRAINERGEHEIMNIS

Der Beruf Ihrer Teilnehmer gibt Hinweise auf den optimalen Methodenmix Ihres Seminars. Die meisten Menschen wählen ihren Beruf freiwillig und suchen sich daher einen, der auch ihren persönlichen Vorlieben entspricht. Stellen Sie sich bereits beim Planen Ihres Seminars zu jedem Teilnehmer folgende Fragen:

1. Startet er in seinem Beruf selbst aktiv Aktionen (z.B. Arzt, Erfinder, Produktionsleiter, ...) oder wartet er eher passiv ab was passiert und reagiert dann darauf. (z.B. Automechaniker, Buchhalter, Lagerist, ...)
2. Beschäftigt er sich direkt mit Menschen oder konkreten Arbeitsstücken (z.B. Verkäufer, Arbeiter, Friseur, ...) oder mit abstrakten Ideen. (z.B. Konstrukteur, Wissenschaftler, Lehrer, ...)

Daraus ergeben sich 4 Kombinationen:
aktiv/konkret ... liebt Diskussionen ||| passiv/konkret ... liebt Anekdoten
aktiv/abstrakt ... liebt Übungen ||| passiv/abstrakt ... liebt Lehrstoffe

Dieser Schnelltest gibt natürlich nur die grobe Richtung für Ihr Seminar vor. Wenn Sie aber kaum etwas über Ihre Teilnehmer wissen, liefert er Ihnen bereits beim Planen gute Hinweise.

Michael Smetana

Entdecker der TrainerGeheimnisse,
Didaktik-Experte,
Seminar-Designer,
Qualitätssiegel für KernDesign,
über 3.000 TrainerInnen gecoached,
NLP- und Trinergy-Lehrtrainer,
systemischer Coach