Start > „frischgebackene” Trainer > Herausforderungen in Sicht

fertige Seminarsequenzen || Die magische Pinnwand || gemeinsam konzipieren

Herausforderungen sind in Sicht

Gut, dass Sie hier sind. Denn gerade jetzt ist der beste Zeitpunkt für strukturelle Verbesserungen. Noch ist es ruhiger. Noch haben Sie Kapazitäten dafür. Das wird sich schon bald ändern. Nutzen Sie diese Zeit und „holen Sie jetzt Schwung” für die neuen Herausforderungen.


Ärgerlich betrachtete ich mein Konzept. Wieder hatte ich ein neues Element eingebaut und plötzlich passte die Struktur nicht mehr für die bisherigen Methoden. „So ein Mist!”, fluchte ich. „Für jede noch so unbedeutende Arbeit gibt es heute schon eine Software. Warum gibt es noch kein Tool, dass TrainerInnen professionell beim Konzipieren unterstützt?” Welche Trainer-Tools gab es schon? Ich fand Methodensammlungen, MindMap-Programme und Textverarbeitungen. Aber nichts, was Grobkonzept, Zeitmanagement, Feinplanung, Methodenmix und Trainerleitfaden beherrscht. „Dann”, beschloss ich „lasse ich so eine Software programmieren, damit zukünftige TrainerInnen es leichter haben und Konzipieren endlich mehr Spaß macht.” Das war die Geburtsstunde der magischen Pinnwand und des SeminarDesigners.

Sollen Sie ein neues Thema vortragen? Geht es dabei vielleicht um Büroorganisation, Kommunikation, Konfliktmanagement, Mitarbeiterführung, Organisationsentwicklung, Präsentation und Moderation, Teamentwicklung, Vertrieb und Marketing oder Zeitmanagement und Selbstorganisation? Wie würde es Ihnen gefallen, wenn ein anerkannter Experte aus dem jeweiligen Fachgebiet ein paar passende Sequenzen für Sie konzipiert und Ihnen fertige Seminarbausteine inkl. Folien und allen benötigten Unterlagen schickt? Und das alles für den Preis eines Taschenbuchs. Wählen Sie aus 70 verschiedenen fertigen Seminarbausteinen, lassen Sie sich inspirieren oder nutzen Sie diese gleich 1:1.

Ich habe vorgestern einen Workshop mit Punktlandung ins Ziel gebracht. Dank mit dem Seminardesigner geplantem Ablauf wurde das Ergebnis 1:1 wie vorhergesehen erreicht. Wow! Derzeit erstelle ich gerade meinen ersten mehrtägigen Lehrgang. Freue mich schon sehr darauf. Ich kann nur sagen: Dieses Programm ist spitze!Johannes Muschik, Geschäftsführender Gesellschafter Vermak GmbH

Welche Tools verwenden Sie zum Konzipieren? FlipChart? MindMap? Textverarbeitung oder gar Tabellenkalkulation? Ja, damit kann man schon arbeiten. Aber: Je besser Ihre Seminare werden sollen, desto intensiver müssen die Inhalte miteinander verflochten sein. Nur dann können Sie Impulse vorbereiten und wiederholen ohne Extrazeit dafür zu benötigen. Sie können mehrere Effekte gleichzeitig erzielen, in kürzerer Zeit mehr Inhalte nachhaltiger vermitteln, Anker installieren und auslösen. Aber weder eine Textverarbeitung noch eine Tabellenkalkulation kann Verflechtungen übersichtlich darstellen. Und auch eine MindMap stößt an ihre Grenzen, wenn Sie mehrere Elemente mit jeweils mehreren Vorgängern und mehreren Nachfolgern darstellen möchten. Das schafft nur eine Pinnwand.

TRAINERGEHEIMNIS

Erstellen Sie Konzepte lieber nicht an Ihrem üblichen Arbeitsplatz. Zu oft fällt Ihr Blick dort auf andere Arbeiten und Sie werden abgelenkt. Konzipieren Sie lieber an ressourcevollen Orten, die Sie zu neuen Ideen inspirieren. Am besten wäre ein eigener Arbeits-Urlaub, in dem Sie Neues entdecken, sich erholen und konzipieren. Geht das nicht, dann suchen Sie sich ungewöhnliche Orte in Ihrer Nähe. (z.B. im Kaffeehaus, in der Natur, am Bahnhof, auf einer Zugreise, ...)

Meine Empfehlung: Verwenden Sie keine physische Pinnwand, denn die ist sperrig. Und Verflechtungen mit Bindfäden darzustellen, geht zwar ganz gut ... aber wehe, Sie müssen mal ein bereits verflochtenes Kärtchen umhängen. Nutzen Sie daher lieber eine Pinnwand-Software, die auch Verflechtungen beherrscht. Dann haben Sie Ihre Konzepte immer am Laptop dabei und können an ressourcevollen Orten arbeiten. Und nach dem Verschieben von Kärtchen aktualisieren sich sämtliche Verflechtungen automatisch. „Die magische Pinnwand” erfüllt Ihnen genau diese Wünsche, berechnet Ihr Zeitmanagement, hilft Ihnen beim optimalen Methodenmix und erstellt Ihren Trainerleitfaden automatisch. Testen Sie jetzt kostenlos die Demoversion.

Sie stehen vor einer besonderen Herausforderung? Einem besonderen Thema, Trainings-Format, Kunden oder einer besonderen Teilnehmergruppe? Oder soll einfach ein bestehendes Seminar, Webinar oder Videotraining besser werden? Kein Problem! Über 3.000 TrainerInnen haben mich an dieser Stelle bereits um Rat gefragt und dann mit mir gemeinsam die beste Lösung erarbeitet. Lassen Sie uns gemeinsam konzipieren. Erzählen Sie mir von Ihrem Projekt und analysieren Sie mit mir die Rahmenbedingungen. Schon oft haben gleich meine ersten Fragen gute Erkenntnisse geliefert. Und dann gebe ich Ihnen auch noch ein paar konkrete Impulse, was Sie tun könnten. Probieren Sie es einfach aus. Es kostet Sie nur 30 Minuten und weniger als ein Mittagessen.

Was würde Ihnen nun am Meisten helfen?

fertige Seminarsequenzen   Die magische Pinnwand   gemeinsam konzipieren